Jump to content
Mario F.

Ton ist nicht syncron

Recommended Posts

Hi,
hab DVDCopy2 gekauft, weil die Verpackung verspricht, dass man DVDs easy auf PSP oder iPod kopieren kann. Wird auch easy kopiert, aber der Ton ist um ein paar Sekunden verschoben.
Hab keinerlei Einstellmöglichkeiten gefunden. Nach dem, was ich hier im Forum bei anderen Produkten gelesen habe, scheint das ein Standardproblem zu sein.

Verkauft man hier Software, die gar nicht funktioniert? Der Eindruck schleicht sich langsam ein bei mir...

Weiß jemand Rat? Ansonsten geb ich die SW nächste Woche zurück.

Gruß,
Mario

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das schreibt Roxio zu Synchronisationsproblemen:

Die Ursachen für Audio/Video Synchronisationsprobleme sind vielfältig, daher:
-Stellen Sie sicher, dass Ihr aufgezeichneten Video synchron ist. Es ist unmöglich bei der Ausgabe eine synchrone DVD zu erstellen, falls bereits das Ausgangsmaterial asynchron ist.
-Stellen Sie sicher, dass keine andere Hintergrundprogramme wie AnitVirus, Spyware, PopUpKiller usw. bei dem Importieren oder während der DVD-Erstellung aktiv sind. Deaktivieren Sie möglichst alle Hintergrundprogramme.
-Stellen Sie sicher, dass sie über genügend Speicherkapazität verfügen.
-Trennen Sie den Rechner vom Netz bzw. Internet während des Importierens.
-Löschen Sie den Ordner für Proxysdateien. Dazu klicken Sie im MyDVD/Extras/ auf Optionen...
-Versuchen Sie das Projekt testshalber als AVI zu importieren/konvertieren. Sollte diese Datei synchron sein, fügen Sie diese Datei einem neuen Projekt hinzu. Daraufhin versuchen Sie erneut die DVD zu erstellen.
-Norton AntiVirus 2003 besitzt eine neue Sektion im Options Menü mit dem Namen "Instant Merssenger". Falls Sie Norton Antivirus 2003 installiert haben, deaktivieren Sie dies bitte indem Sie die Box "MSN Instant Messenger" ausschalten.
-Um aysncronitäten zu vermeiden, nehmen Sie das Video möglichst in dem Format auf, in dem Sie es auch ausgeben wollen.
-Wenn Sie mit einer E-IDE (U-DMA) Festplatte arbeiten, überprüfen Sie, ob im Geräte Manager die DMA Eigenschaft für das Laufwerk aktiviert ist. Evtl. müssen passende Laufwerkstreiber installiert werden.
-Die Festplatte für Video ist standardmäßig die Systemfestplatte C: welche nicht immer geeignet ist. Es ist ratsame eine eigene Festplatte für Videodaten vorzusehen.
-Falls die Festplatte für Video fragmentiert ist, sollte sie defragmetiert werden.
-Stellen Sie sicher, dass die Videofestplatte nicht auf dem gleichen IDE Controller angeschlossen ist, wie ein langsameres Gerät wie z.B. ZIP Laufwerk, CD Rom, etc.)
-Überprüfen Sie bitte die Einstellungen Ihrer Graphikkarte, versuchen Sie die Einstellung 800x600.
-Überprüfen Sie bitte, ob Ihre Grafikkarte DirectX kompatibel ist und laden Sie sich den neusten Treiber für Ihre Grafikkarte herunter.
-Vermeiden Sie zusätzliche Datentransfers über den IDE Bus.
-Entfernen Sie alle anderen USB Geräte.
-Es kann auch sein, dass CPU nicht schnell genug für echtzeit Enkodieren mit angegebenen Videoformat, Bild-Qulität und –Größe ist. Um die optimale Einstellungen herauszufinden, empfehlen wir mehrere Tests mit verschiedener Bildqualität zu veranlassen und zugleich die CPU-Belastung zu kontrolieren. Während des Enkodierens sollte die CPU-Belastung nicht 75-80% übersteigen.
-Der Fehler kann auch auftreten, wenn die PCI Performance nicht ausreicht. Ein konstanter Datenaustausch ist nicht möglich.
-Synchronisationsprobleme tauchen öfter auch aufgrund von ausgelassenen Bildern, daher stellen Sie sicher:
dass Audio/Video Treiber auf das neueste Stand sind
dass Ihr Band, der Kabel und VCR Köpfe sauber und nicht beschädigt sind. und
-Vermeiden Sie das Aufnehmen von Statik oder längere Pausen.
-Vermeiden Sie Vor- und Zurückspielen des Bandes während des Importierens.
-Um digitale Videos zu importieren, haben einige unserer Anwender eine dritthersteller-Software erfolgreich zur Abhilfe genommen. Falls Sie immernoch Probleme mit den ausgelassenen Bildern beim Importieren in Roxio Produkte erfahren, können Sie auch die Scenalyzer-Applikation (www.scenalyzer.com) zur Hilfe nehmen. Um die Software herunter zu laden klicken Sie einfach hier.

Wir weisen daraufhin, daß Roxio keine Verantwortung für entstehende Schäden durch die Installation und den Betrieb der auf unseren Seiten angebotenen Software übernehmen können. Die Installation erfolgt ausschließlich auf eigene Verantwortung.

Hinweis: Eine korrekte Synchronisation beim Vorschau am Rechner reicht nicht aus, um eine genaue und fehlerfreie Ausgabe zu garantieren. Nur eine direkte Ausgabe an TV oder NTSC Monitor sollte zur Bestimmung der korrekten Synchronisation verwendet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now

×